Kostenlose Internetwerbung für Ihre Firma

Kostenloses Werben steigert die Bekanntheit (16.05.2012 11:05)


Wer heute ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung sucht, geht immer häufiger den leichtesten Weg und fragt eine Suchmaschine im Internet. Längst ist es darum für Betriebe unerlässlich, angemessen im Netz vertreten zu sein. Neben einer ansprechenden Homepage gibt es weitere Möglichkeiten, ein Unternehmen im Internet zu präsentieren. Besonders interessant ist dabei, wenn man kostenlos werben kann.

Auch wer am eigenen Ort etwas einkaufen möchte, konsultiert oft das Internet, bevor er sich auf den Weg macht. Darum ist jede Firma gut beraten, wenn sie in lokalen Branchenbüchern steht, in denen sie kostenlos werben darf. So scheint sie bei der Online-Suche potentieller Kunden leicht auf. Wer sich über eine Dienstleistung oder ein Produkt informieren möchte, findet den Betrieb im Webkatalog und folgt dann dem Link zur Website, um Genaueres zu erfahren. Um derart kostenlos werben zu können, braucht man nicht viel Zeit. Meist dauert der Eintrag ins Branchenbuch keine Minute. Trotzdem kann man ab sofort kostenlos werben und von unabsehbar vielen Interessenten gefunden werden. Kostenlos werben, ist also äußerst effektiv. Wer sich systematisch in Webkataloge und Branchenbücher einträgt, schafft sich viele Links, die den Verkehr auf die eigene Website steigern, indem sie dafür kostenlos werben. Für den eigenen Auftritt im Internet hat es keine Konsequenzen, wenn man im Branchenbuch für sich kostenlos werben lässt. Denn es besteht zum Beispiel bei Regionalportal  keine Bedingung, als Kompensation für den Gratiseintrag auf den Webkatalog zu verlinken. Somit führt es nicht zu Verpflichtungen, dass man kostenlos werben darf. Dazu kommt, dass Branchenbücher laufend ihre Web-Auftritte für die Google-Suche optimieren. Auf diese Weise kann man kostenlos werben und gleichzeitig die Chance eines Aufscheinens bei Google erhöhen. Weil die breit gestreute Präsenz einer Firma im Web für das Ranking bei Suchmaschinen entscheidend ist, leisten Einträge auch dabei wertvolle Dienste. Neben den Möglichkeiten, die einen kostenlos werben lassen, bieten Branchenbücher Premiumeinträge an. Es lohnt sich, durch einen Test bei einem Regionalportal herauszufinden, ob ein solcher Premiumeintrag den Verkehr auf die eigene Website erhöht und zur Kundengewinnung beiträgt. Ist dies der Fall, kann man kostenlos werben und zusätzlich die Aussichten eines besonderen Eintrags nutzen.

Unternehmen, die im Internet nicht im Abseits stehen möchten, sollten sofort die Chancen ergreifen, die sich bieten, indem man kostenlos werben kann. Der Eintrag ins Branchenbuch ist sehr schnell erledigt und hat oft beachtliche Effekte. Darum sollte man besser heute als morgen für seinen Betrieb kostenlos werben, um regional und darüber hinaus bekannter zu werden.